img

Herzlich willkommen im gemütlichen Bauernhaus bei Fam. Scheidle Bernhard und Monika.
A-6650 Gramais 10 -Tel: 0043 (0) 5634-20038                                                                                  

             

  • Gramais:

    Gramais, dass Auszeitdorf in Österreichs kleinste selbständige Naturpark - Gemeinde des Lechtal,  ist ein Geheimtipp für jeden Naturliebhaber. Es ist für jeden was geboten.
    Für die Bergsteiger hat Gramais die Leiterspitze 2752 m als höchsten Berg zu bieten oder überhaupt liegt ein großer Vorzug von Gramais in den vielseitigen Tourenmöglichkeiten wie z B:
    eine Wanderung zu den 5 Bergseen, Hüttentouren,...
    Für den Gast, dem das Bergsteigen zu beschwerlich ist, gibt es in unmittelbarer Nähe des Dorfes Wiesen und stille Waldplätze, die Ruhe und Erholung bieten.
    Im Sommer kann man auch den Wanderbus von Gramais aus ins Lechtal nutzen.

    Im Winter ist Gramais auch romantsch und idyllisch. Für unsere Gäste haben wir einen kleinen Skilift, Schlittenbahn und eine Langlaufloipe.
Für weiter Sportinformationen, können sie sich bei der örtlichen Bergschule informieren. 
Von Gramais aus:
- ist das nächste Frei-Schwimmbad 8 km entfernt. ( Häselgehr)
- nächste Hallenbad mit Erlebnisrutsche ist in Steeg oder
- neu im Lechtal: Naturbadeteich in Vorderhornbach

- neu in Reutte: Alpentherme für Jung und Alt
- in Bach befindet sich auch ein Frei-Bad
- Rafting in Häselgehr
- Klettern in Bach
- Naturbeobachtungen am Lech

Das Lechtal bietet  für Wanderer, Radfahrer und Nordic Walking  sehr gute und lange Wege an.
sowie im Winter:

- gibt es eine Langlaufloipe von Steeg bis Reutte
- auch ein Skigebiet befindet sich in der Nähe:
- Elbigenalp, Bach( Jöchelspitze), und ca. 40 min Autofahrt nach Warth

- Lechtaler Bauernladen in Häselgehr 8 km
-nächste Einkaufsmöglichkeiten: - Elbigenalp( ca. 12 km)
-Schnitzschule
- nächste Bank in Häselgehr ( 8 km)
- Arzt: Elbigenalp (12 km)
- die nächst größere Marktgemeinde Reutte ist ca. 38 km entfernt

 

Wir würden uns freuen, Sie bei uns in Gramais begrüßen zu dürfen.